Tattoos im Stil der Gravur

Gravur — eine Kunstform, in dem das Bild ein Drucken eines Bildes auf Holz, Metall und anderen Materialien eingraviert ist. Der erste Stich begann vor langer Zeit zu erscheinen, in 6 — 7 Jahrhunderten. Zuerst waren sie sehr einfach und primitiv. Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Kunst der Gravur und verbessert: sie begannen, Landschaften, biblische Motive, Tiere, Blumen, Illustrationen für Bücher darzustellen. Jetzt drucken — es ist eine ziemlich komplexe Technik, die Geschicklichkeit erfordert.

Tattoo in diesem Stil behält alle charakteristischen Merkmale der Gravur.

Gravur ist in der Regel monochrom. Am häufigsten ist es in schwarz, aber es gibt eine Kombination von Farben. Das gleiche gilt für die Tätowierung in diesem Stil treu. Voraussetzung ist, klar und dünne Linien, präzise Schattierung. Tattoo ahmt das gedruckte Bild. Es gibt keine Unschärfen oder große Nichteisenteile.

Diese Tätowierungen zeigen traditionell mittelalterliche Motive, kann es fantastische Tiere, Pflanzen, Skelette, mythologische Kreaturen, Ritter, Schiffe sein. Allerdings bedeutet dies nicht, dass es notwendig ist, mich in der Auswahl zu begrenzen. Jedes Muster kann in Holzschnitt Stil getan werden. Gut aussehen, zum Beispiel Bilder von verschiedenen optischen Illusionen.

Gravur — eine der stilvollsten Techniker Tätowierungen. Es geht mit jeder Art von Kleid, und kein Gefühl der Überheblichkeit, Exzesse zu schaffen. Tattoo im Stil der Gravur ist geeignet für diejenigen, die Einfachheit wollen, dennoch elegante Linien. Es ist vorteilhaft, Ihren jeden Blick zu betonen.

Wenn Sie sich entscheiden, sich ein Tattoo zu machen, ist es notwendig, besondere Aufmerksamkeit einen guten Meister zu finden, zu zahlen. Gravieren erfordert die Beherrschung der Technik der Zeichnung, sonst statt des erwarteten Ergebnis Sie schlampig Tattoo riskieren bekommen, die aussehen wird schließlich noch schlimmer.

Um einen geeigneten Master zu wählen, müssen Sie seine Arbeit und Designs in dieser Technik bewerten. Ein guter Meister — es ist vor allem ein guter Künstler. Also beeilen Sie sich nicht mit der Wahl, weil das Tattoo — es ist etwas, das mit Ihnen für das Leben bleiben.

Tattoos im Stil der Geometrie

New progressive Verlauf im Bereich der Tätowierung kann ein geometrischen Tattoos genannt werden, weil Tattoos Skizzen im Stil der Geometrie ziemlich beeindruckend sind. So erstellen Sie das Meisterwerk nur die Phantasie verbinden wollen und erinnern an die Lehren der Geometrie. Die Tätowierungen im Stil der Geometrie können viel experimentieren, „Spiel“ Linien und Formen sein.

Diese Skizzen sind fertig ist nicht schwer, aber es sieht sehr modern und stilvoll. Es sollte im Stil der Geometrie für die Schaffung von Körpertätowierungen zu beachten, benötigen Sie einen wirklich guten Meister zu finden, da eine falsche Bewegung, die Integrität des Tattoo-Designs beeinträchtigen könnte. Denn nur echte Profis können nicht nur genau, ohne dass die Bildübertragung zu verzerren, aber diese Wendung mit dem Grundstück. Eine solche Arbeit ist nicht lässig filigrane genannt.

Verweben Linien in einem bestimmten Verhältnis, in einer einzigen Einheit zu sammeln — die Grundlage aller Skizzen von geometrischen Tätowierungen. Eine solche große Popularität dieser Tätowierungen kann auf die Tatsache zurückzuführen, dass solche Zahlen von der Antike bis zum heutigen Tag sind heilig, persönlich. Die meisten Zeichnungen hat eine besondere, geheimnisvolle Bedeutung. Ehe, Feuer, Flamme, Sicherheit, Nummer 3, die körperliche Balance: Zum Beispiel kann ein einfaches Dreieck eine Zeichnung mehrere Bedeutungen einführen.

Die meisten Tätowierer wird eine gewöhnliche Skizze einer Blume oder ein Tier in einem geometrischen Muster auf den Körper zu transformieren können. Zauber solcher Werke ist sehr hoch und immer zieht die Aufmerksamkeit. Die folgenden Figuren beziehen sich auf die geometrischen Symbole: Linie (gerade, gestrichelte Linien, gekrümmte, etc.) und Körper (Kegel, Kugel, Würfel, etc.), die auf dem Körper sind, werden in einem zweidimensionalen Raum dargestellt. Die meisten häufig verwendet, die Linie in jeder Form, wie von ihnen näher, Sie jedes Muster neu erstellen können. Sehr häufig ist die Linie, genannt Mäander.

Tätowierungartzeichen Geometrie ist würdig Element der menschlichen Selbstausdruck, hell und schön. die Arme, Schultern, Nacken, Rücken, Beine: Diese Art der Tätowierung ist in der Öffentlichkeit für die Augen zu tun akzeptiert. Location Tattoos hängen auch davon abhängen, von seiner Größe.

 

Blackweaver-Stil Tattoos

Blekvork (Blackwork) — eine der beliebtesten Designs für Tätowierungen. Der Name selbst bedeutet, dass es große Flecke Skizze in schwarz (Ton oder Halbton) und reduziert die anderen Farben auf Null. Manchmal gibt es Flecken von roten oder weißen Blutkörperchen. Solche Tattoos auf den Boden sind gehören, nicht, beide perfekt für Männer und Frauen. Manchmal ist es nur ein schönes Bild, und manchmal — die ganze Geschichte auf dem Körper, Comics, geheimen Zeichen zu seinem Besitzer.

Internet ist voll mit Fotos von Werken verschiedenen Künstler in diesem Stil. Auf vielen Websites Tätowierung gewidmet, werden Sie ganze Abschnitte zu Werken in blekvork Stil. im Arm, Beine, Hals: Für den Druck eine Vielzahl von Orten wählen. Es hängt alles von der Skizze, die Sie wählen, und Ihre Ziele.

Tätowierungartzeichen blekvork oft zur Abdeckung Hautunreinheiten verwendet. Dies ist eines der komfortabelsten Entwürfe für die Änderung der „alten“ Tattoos, Narben Schließung. Aufgrund der großen dunklen Bereichen in der grafischen Qualität und eine Skizze Linie am besten verstecken Narben.

In der Tat kann jedes Bild gestylt und in diesem Stil behandelt werden. Wenn das Bild nicht sehr kompliziert ist, können Sie es selbst tun. Für komplexere und kreative Formen der Arbeit besser, eine Skizze auf der Bestellung zu machen.

Tattoo — eine neue Art des Ausdrucks. Das ist die Kunst unserer Zeit, die Reaktionszeiten. Warum nicht versuchen, in die lebendige Welt des Zeichnens und Malens auf dem Körper zu stürzen. Blekvork — nicht unbedingt unhöflich, stilisierte Skizze. Er kann gut mit einem Volumen und Schatten Party. Oft entscheiden sie Schatten nicht verwenden, und mit dem Punkt der Arbeit. Um genau darstellen, natürlich, besser auf die Fotoarbeiten zu sehen.

Je nach Komplexität und die Kosten der Arbeit kann sehr unterschiedlich sein. Es hängt alles von den Feinheiten der Arbeit und die Menge des verbrauchten Materials. Blekvork leicht zu einem der beliebtesten Arten zugeschrieben werden. Es ist leicht möglich, animalische Figuren, Mandalas zu kombinieren, schreiben, Geometrie und sogar Minimalismus. Ein klassisches Beispiel für eine solche Arbeit — ein schwarzes Quadrat. Viele sind sich jetzt einfach auszudrücken geometrische Formen, mit schwarzer Farbe gefüllt.

Einige klassische Zeichnungen Blackwork Motive mitschwingen mit polynesischen Stil. Sie sind ähnlich aufgrund seiner Thematik und Technik. Diese Arbeit nimmt wegen seiner komplexen geometrischen Strukturen viel Zeit. Daher zählt sofort die Zeit, um den Meister nicht überstürzen. Es gibt viele Profis, die ihre Arbeit in diesem Bereich konzentrieren. Es genügt, das Internet zu suchen, und Sie werden eine Menge von diesen zu finden.

Tattoos im Stil der Biomechanik

Tätowierungartzeichen Biomechanik erschien in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten, wurde aber besonders beliebt in den frühen 2000er Jahren, als Symbol für eine neue Ära in der menschlichen Entwicklung, wenn das Leben unmöglich wurde, ohne Roboter, Maschinen, Elektronik und cleveren Gadgets. Der Subtext dieses Tattoo-Stil — es ist ein riesiges menschliches Potenzial, seine grenzenlosen Möglichkeiten, durch Fortschritte unterstützt.

Viele Tattoo-Stil Biomechanik direkt oder indirekt die Arbeiten des Schweizer Künstlers Hans Rudolf Giger, ein Vertreter des „Phantastischen Realismus“ kopiert. Wenn Sie das Gefühl, dass Sie nicht vertraut mit dem Werk dieses Künstlers sind, werden Sie sicherlich falsch — er als Designer in dem Film beteiligt „Alien“, ein Kult-Klassiker geworden ist. Giger erfunden in dem Film eine unheimliche Erscheinung Fiction Aliens.

Das beliebtestene Tattoo-Design im Stil der Biomechanik ist wie folgt: durch das zerrissene Menschenfleisch Motorteil einer Maschine oder eine komplexe mechanische Struktur schauen. Mechanische Elemente sehen die realistischste, gründlich zeigt alle Elemente: die Kolben, Federn, Getriebe, Schrauben, Drähte, usw.

Wenn Sie die Fotos zu sehen, die den Biomechanik Tattoo-Stil zeigen, ist es möglich, die Entwicklung dieses Stils zu verfolgen: auf dem ersten diesen Tattoo in Schwarz-Weiß dargestellt, in schwarzer Farbe mit Schattierungen von Grau. Nun ist die Art und Weise der Bild biomechanischen Tätowierung verändert Werke komplizierter geworden sind, volumetrisch, mit den kleinsten Details zeichnen, werden oft in Farbe durchgeführt, mit scharfen Übergänge Töne und Halbtöne. Ein weiteres Detail der modernen Tattoo-Stil Biomechanik: zerrissen Fleisch begann im Detail, sichtbaren Sehnen, Muskeln, Knochenfragmenten gezogen werden, die mit den mechanischen Teilen kombiniert werden können.

Meistens Tätowierung Biomechanik Stil auf der Hand, nämlich auf der Schulter. Diese Ausführungsform übernimmt eine Tätowierung Ausdruck aufgrund der natürlichen, anatomischen Topographie Bizeps. Tattoo auf dem Unterarm tut oft das Innere, vom Handgelenk bis zum Ellenbogen Gelenke fortsetzt. Tattoo erwerben Dynamik aufgrund der Tatsache, dass eine Person, die Hände in Bewegung sind.

Auch im Stil der Tätowierung Biomechanik vorteilhaft am Beine zu suchen. Und hier gibt es Unterschiede nach Geschlecht. Mädchen tun oft biomechanischen Tattoo auf seinem Oberschenkel, und die Männer eine Tätowierung auf dem Unterschenkel angelegt. Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit wählt oft eine brutale Version von Biomechanik: mehr Mechanismen, genauer gesagt gezogen Muskeln.

Stilvollen Look Biomechanik Tätowierung auf seiner Brust in der Herzgegend, den menschlichen Herzmuskel darstellt, „Arbeit“ auf Kosten der Mechanismen. Eine weitere Option — das Herz, angegurtet metallischen Bändern und auf das Schloss geschlossen. Dieses Tattoo kann ein einmal gebrochenes Herz symbolisiert, jetzt auf die Burg von allen weltlichen Wünschen geschlossen.

Tattoos im Stil der Biomechanik der beliebtesten in der europäischen Kultur und zugleich, sie gleichermaßen auf allen Kontinenten behandelt werden — ist ein Beweis für die menschliche Einheit und Fortschritt und Technologie.

Barocke Tattoos

Barock — Stil, der als eine Herausforderung an den strengen Klassizismus und Rationalismus erschienen. Ursprünglich bedeutet das Wort italienischen Herkunft „bizarr“, „maßlos“. Und das in der Barock reflektiert wird, ist der beste — Luxus, Reichtum von Mustern — alle am Rande der Sättigung. Gold und Steine, die reich Leisten, Farbsättigung, eingängige und dynamische Kompositionen — das sind die wichtigsten Merkmale der barocken Kunst. Künstler in ihrer Arbeit erstaunliche Vereinigung der Realität und die Gewaltphantasien, die Natur und die übernatürlichen Welt zu schaffen, ist es in den leuchtenden Farben zu tun.

Tapisserien, Überdachungen, Säulen mit Skulpturen, Vergoldung, Edelholz — italienischem Barockhaus sahen aus wie die echten Paläste. Die architektonischen Formen unter dem Gewicht des Luxus gebogen, die ihr Los fiel, wurden die Gebäude in Design und Dekoration, kompliziert, die nur den Stil der „Exzesse“, betont.

Und in der barocken Literatur hat ihren Platz gefunden — in den Werken von Schriftstellern der Zeit Realität mit fiktiven Welten miteinander verwoben, und Metamorphose grenzt an Wahnsinn. Reality, mit seiner Strenge und eine direkte Sicht auf die Dinge nur satirisch wahrgenommen wird, durch das Prisma der Illusion und Traum.

Und natürlich, nicht den neuen Trend der Mode verschont, vor allem Kleidung Adel und Royals. Kostüme sind viel schwieriger, Rüschen-Kleider, Röcke üppig und Dekorationen werden — heller und mehr. Aufstand der Farben, verrückt Mengen an Kleidern, Ärmel und Hosen — das ist das, was in den königlichen Hof des Sonnenkönigs regiert, der gerade an der Barockzeit gefallen war.

Fülle Gold Teile wie Schnallen, Anhänger, Broschen, hinzugefügt Bild Glanz und Luxus. Eine weitere Möglichkeit, Ihr Outfit zu dekorieren und es auf das Niveau von Easy Chic Wahnsinn bringen — alle Arten von Falten und Rüschen. Bögen mit Kleidung aus ihrem Rock bedeckt und bis Westen Kragen Männer. Frill — eine der hellsten Elemente, die in der Mode dank der Barockzeit kamen.

Heute ist das Barock eine der herausragendsten Renaissance betrachtet. Neben Architektur, Malerei, Mode und sogar Musik, Barock durchdrungen und vor allem zeitgenössische Kunst — die Kunst des Tätowierens. Grundsätzlich kann es entlang der gleichen charakteristischen Merkmale gefunden alle wird — ein Luxus am Rande von überschüssigen, Fülle von Mustern und komplexen Mustern.

Original Ansatz zur barocken Tätowierungen gehört Nachahmung Spitze — am Hals oder am Handgelenk dieses Muster sieht besonders attraktiv wegen seiner Echtheit. Wie eine Renaissance Dame verlor ihre Bilder in der modernen Welt, und nur die Spitze Detail ihrer Toilette erinnert an seiner Herkunft.

Zusätzlich zu abstrakten Mustern, können Sie eine Tätowierung in Form von Schmetterlingen, Vögeln, wunderlicher Blumen wählen — und das alles in einer sehr komplizierten Technik des Webens eine Vielzahl von Mustern, Vegetation und originellen Mustern getan. Hirsche, Pfauen, Rosen und Lilien — tatsächlich die Wahl Zeichnung werden nur durch die Phantasie Meister, weil selbst die einfache Skizze der Vögel kann in ein Kunstwerk verwandelt werden, gefüllt mit ihrem Reichtum an Formen und barocker Verzierungen.

Das barocke Stil Tattoo — eine mutige Entscheidung, die sein Besitzer eine erhöhte Aufmerksamkeit auf seine raffinierten Person bieten.

Tattoos im Stil von art brut

In der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Kunst eines neuen Begriffs — Brut. Zuerst wurde es von einem Französisch Künstler und Kunstsammler Jean Dubuffet verwendet. Es war mit diesen Worten er die Uniform Stil seiner Kunstsammlung beschrieben und Skulpturen — „roh oder grobe Kunst“. Immerhin ist die Hauptsache gemeinsam, die Zusammenführung alle Elemente seiner Sammlung — sie werden von nicht-professionellen Künstlern geschaffen wurden.

Special „Charme“ Sammlung Dubuffet und fügt hinzu, dass alle nicht anerkannten Meister des Pinsels und die Leinwand wird von der Gesellschaft ausgegrenzt anerkannt — Behinderten, verrückt, sozialer Phobie, Haft und anderen Persönlichkeiten, die die Gesellschaft isoliert werden kämpfen. Aber es ist ihr sozialer Status dieser Menschen ermöglicht eine echte „grobe“ Kunst in besonderer Weise auf der Welt lebendig aussehen zu schaffen, nicht selbst im Rahmen von Sozialstandards einschließen.

Stil Brut frei von Standards oder Trends in der Kultur ist, ist es ein natürlicher spontaner Impuls des Künstlers. Deshalb ist es oft „rohe“ Kunst genannt wird, weil es nicht die Zeit vergehen, kulturelle, modische „Behandlung“. Keine Standards von Schönheit, der Künstler, in der Tat, malt, und der Bildhauer formt die Art, wie sie die Welt sehen. Es ist für die oben genannten Gründe, der Stil der Brut oft die Kunst der Außenseiter genannt wird.

Heute Brut nahm fest seinen Platz unter den vielen verschiedenen Stilen, dass es nicht das erste Jahrhundert. Aber seine relative Jugend und Naivität hat einig Brut zu einem wichtigen Trend in der Technik nicht verhindert. In vielen Städten auf der ganzen Welt haben ein Museum eröffnet, das die Werke berühmter Bildhauer zeigt Künstler, die in dieser Technik gearbeitet.

In der zeitgenössischen Kunst heute, könnten wir vielleicht einschalten und eine Tätowierung, weil einige Zeichnungen auf dem Körper wirklich Meisterwerk aussehen, und es wäre der Ort sein, in einem Museum hängen, wenn sie nicht das jedes Glück tragen. Viele künstlerische Stile spiegelt sich in der Tätowierung, nicht die Ausnahme, und hat Brut geworden.

Der Hauptgegner der Art Brut — Mainstream, das heißt, zu gehorchen etwas blind Standards und kulturelle Trends. Daher kann, auch Tätowierungen Brut schauen die außergewöhnlichsten. Dieses Tattoo kann sofort gefunden werden — nicht banal oder Wölfe chinesische Drachen entblößen, die meisten Kinderzeichnungen, gewürzt harte Szenen und vibrierende Farben.

Obwohl markieren einige spezifische charakteristische Merkmale der Art Brut, vielleicht unmöglich. Jeder beherrschen ihre eigene Vision von Zeichnungen, seinen ganz eigenen Stil. Darüber hinaus kann Brut sogar auf einer geographische Karte unterteilt werden — in verschiedenen Ländern wie unterschiedliche Funktionen — irgendwo eher geneigt, Realismus, irgendwo Phantasien zu färben, aber irgendwo, im Gegenteil, zu den Schwarz-Weiß-Grafiken.

Ein Tattoo Stil Brut wagen es nicht jedermanns Sache. Tattoo — selbst ist ein mutiger Schritt, geschweige denn Vertrauen Anwendung auf den Körper der Figur ist fast ewige künstlerische Vision des Meisters — das ist eine große Verantwortung. Geschichte, Farbe, Ausrüstung — Schließlich kann der Kunde nur die grundlegenden Funktionen der zukünftigen Bildes wählen. Aber das ganze Werk gehört ein Master-Tätowierer „Pinsel“, weil Tätowierungen als Kunstwerke präsentiert werden, ein von einer Art und einzigartig.

Tattoos im Stil von Aquarell

Auf den ersten Blick auf, was ist die traditionelle Aquarellmalerei Technik wie. Um eine solche Arbeits Aquarell Tinte verwendet wird, die in Wasser gelöst eine Aufschlämmung zu bilden, transparent, so dass die Farbübergänge erzeugen dünn, um die Wirkung von Leichtigkeit und Luftigkeit. Aquarell kombiniert Gemälde und graphische Zeichen. Tattoo Stil Aquarell ist fast vollständig wiederholt diese Malweise.

Künstler, die erstellen und ständig den Stil zu verbessern, in dieser Kunst so ein Zustand der Zeichnung auf dem Körper erreicht hat, ist es praktisch nicht zu unterscheiden von den schönen Aquarellen. Wenn Sie an diesen Arbeiten sehen gibt es ein Gefühl, dass das Bild im Körper mittels herkömmlichen Pinsel und Farben erzeugt wird. Tattoos sind die Master-Flecken, die typisch für wässrige Aquarellüberraschend Spiel Schattierungen unterscheiden sind, Farbverläufen dünn, leicht und luftig.

Die Schöpfer des einzigartigen Stils glauben, dass die gleichen Farben verwenden Sie einfach die Wand malen können, und ein malerisches wunderbares Stück schaffen. So, dass die Schaffung einer Tätowierung — nicht nur um Geld zu verdienen, sondern auch die Möglichkeit, Freude zu den Menschen zu geben, schöne Kunst zu schaffen.

Tattoos im Stil des Aquarells des Vorzug geben, wahre Liebe, kreative Menschen, die alle die ungewöhnlichen und originellen lieben. Ein solches Bild auf dem Körper nur vergleichbar ist zu dem dem Bild verständlich Sinn und mit einem bestimmten Konzept trägt.

Bei dieser Art der Tätowierung ist oft abwesend traditionelle schwarze Grenze. Dies gibt die Zahl Leichtigkeit und Luftigkeit Färbung durch Freihübe, Semitonia frei ineinander fließen.

Jetzt Tattoo Stil Aquarell ist ein ganz neuer Trend mit abstrakten und anschaulichen Bildern. Es ist interessant, dass diese Technik von Bild ist kein spezifisches Instrument hat. Tätowierer sie Materialien zur Verfügung jedoch schafft ein einzigartiges „Bild“.

Tattoo Aquarell wertvollen visuellen Reiz, die Schönheit und Komplexität der Menschwerdung. Aber über Symbole hier in der Regel nicht denken. Tattoos dieses Bereichs werden als Kunst wahrgenommen, ästhetisches Vergnügen zu bringen entworfen, und seine Besitzer, und die Menschen um sie herum.

Stücke Tätowierung Aquarell Sorte: Fabelwesen, Porträts, Tierbilder, Schmetterling, abstrakt und so weiter. Alles hängt von der Phantasie des Kunden und dem Master, tun Tätowierungen. Bildgrößen sind auch abhängig von der Wahl der Person. Dies kann eine kleine Zeichnung oder nimmt einen großen Bereich auf dem Körper. Tattoo Stil Aquarell für poetische und ursprüngliche Natur geschaffen, die ihre Individualität betonen wollen.

Tattoos im Stil der abstrakten Kunst

Wir können nicht sagen, dass das abstrakte Tattoo große Popularität genossen — wie abstrakte Kunst in der Regel mehr Tattoo entworfen für einen bestimmten Kreis von Kennern als für die Allgemeinheit ist.

Für viele, wie die Kunst Richtung wie die ungeordneten melteshenie Farben gespeichert ist, aber es ist nur auf dem ersten Blick — meisterlich Tattoo-Stil abstrakt ausgeführt trägt viel. Darüber hinaus ist es frisch und originell, und daher perfekt für diejenigen, die etwas ungewöhnliches und ungewohntes Auge wollen.

Da abstrakte Gemälde keine spezifischen Objekte und Symbole enthalten, hier ist die Wette auf die allgemeine Stimmung, die Atmosphäre, die ein Bild erzeugt. Es kann in satten Farben gemacht unbeholfen Zahlen sein, und dann wird das Tattoo verlassen durchsetzungs Gefühl, selbst etwas Aggressivität.

Und wenn Sie eine schlanke, glatte Linien und Pastelltöne bevorzugen, kommt die Tätowierung aus zart und feminin. Zeichnung kann nur aus farbigen Flecken bestehen, und kann in Mustern, geometrischen Formen gefaltet werden. Natürlich sind diese allgemeine Beispiele, weil Variationen gibt eine unendliche Menge sein kann.

Die Hauptsache ist, die im Geist der abstrakten Kunst getan eine Tätowierung erforderlich ist — ist die Empfindlichkeit, die Fähigkeit, die Stimmung ohne „Worte“ zu vermitteln (dh ohne konkrete Bilder). Nur die Farbe und Linie.

Und es ist besser, wenn die Skizze abstrakt Tattoo wird man machen, die mit diesem Bereich der Technik vertraut ist, fühlt und versteht es. Dann können Sie sicher sein — das Tattoo ausgezeichnet ausfallen wird.