Tattoos im Stil der Maya

In der Welt der Tattoo-Kunst gibt es einen ganz neuen Trend — ethnische Tattoos (Celtic, slawische, Maori und, natürlich, indische Tätowierung). Wenn es um die Native American Tattoos kommt, dann haben wir in erster Linie die Tätowierung in dem Maya-Stil im Auge behalten.

Tattoo in Maya-Stil ist ziemlich schwierig zu tun — und es geht nicht um das Performance-Problem, aber das semantische Last Tattoo. Survived sind bis heute nur einige Beispiele für Maya Schrift und visuelle Kunst der Menschen (wie wir wissen, hat sich ein großer Teil des kulturellen Erbes verloren gegangen ist, Ethnologen Wissenschaftler noch Forschungsarbeit in diesem Bereich durchzuführen).

Mayas waren unübertroffen Kriege, so dass die Tätowierung sie zu militärischen Fähigkeiten und Waffentaten beziehen waren (die kühnsten des Krieges wurden mit Tätowierungen vollständig bedeckt). Haben Maya-Gottheit war Akat, Antworten nur für Tätowierungen Körpermalerei. Tattoos Bedeutung zeigt im Maya-Stil in erster Linie über das menschliche Interesse an dieser alten Zivilisation, ihre reichen Kultur.

Zu sagen, dass jeder, der eine Tätowierung im Maya-Stil bezahlt hat, will die Welt über seine Kriegstaten erzählen, wäre es falsch. Und zugleich ausreichend aggressive semantische Belastung von Tätowierungen ist allen klar, und es muss kein Experte für Native American Tätowierungen sein.

Tattoos sind in dem Maya-Stil und Aztec Tattoo-Stil oft verwechselt. Ihr grundlegender Unterschied: die Azteken, die hauptsächlich Tattoos von religiösen Werten und der Maya — das Militär.

Wenn Sie mit einem Portfolio von bekannten Tätowierer treffen, die Tätowierungen im Maya-Stil durchführen, werden Sie feststellen, dass viele der Skizzen der Adler und die Maya-Pyramide darstellen. Dank der Kunst des Kinos, das im Stil der Maya-Tattoo hat eine andere erkennbaren Bild — Kristallschädel, eine der ältesten Artefakte einer verschwundene Zivilisation.

Ein weiteres beliebtes Thema von Skizzen Tattoo — es ist die Schrift der Maya. Die Schrift sieht aus wie eine unendliche Anzahl von feinen Linien, so dass von den Tätowierer erfordert eine besondere Fähigkeit in der Leistung des Schriftbildes.

Foto Maya-Tätowierungen erkennbar: schwarze grafische Qualität Linie, viele kleine Details in der genauen Plotten. Ganz porträtiert oft totemic Tiere. In den meisten gegenwärtigen Bildkreis Tätowierung oder abgerundete Form, oder ein Kreis ist innerhalb eines der Musterelemente (z.B. Ornament ist auf einem Kreis). Von besonderer Bedeutung ist ein Kreis oder oval — es ist ein Symbol der Sonne ist, hat auch eine zweite Bedeutung — das Symbol des Zyklus des Lebens.

Der Vorteil von Tätowierungen im Stil der Maya — das ist die Beteiligung der alten Kultur, sehen die Bilder stilvoll und zeigen ein Interesse an dem menschlichen ethnics.