Tattoo im Stil des Surrealismus

Surreale Bilder — nicht nur ein Gedankenspiel. Dies sind komplexe, paradox, manchmal lustig, manchmal philosophisch kantigen Gegenständen Kreativität. Wenn eine Person wie attraktiv Objekte, sicherlich Surrealismus wird die Grundidee seiner Tätowierungen sein (wenn er geplant hat, es zu tun).

Was ist der Unterschied im Stil des Surrealismus Tattoo von, sagen wir, normale Tattoo? Die Unterschiede sind viele, und sie sind von entscheidender Bedeutung:

  • Das genaue Gegenteil von Primitivismus. Ein einfaches Beispiel: ein Panther — die übliche Tätowierung, Panther, aus den Fängen einer wachsenden Rosen und kleine Tiere Hals prangt Suspension mit einer Silhouette des Menschen — surreal Tattoo-Stil;
  • Komplexität. Normalerweise ist es ziemlich schwierig ist, eine Tätowierung zu entwerfen, sie sind nicht wie die üblichen stilisierte zarisovochka, die ein Neuling führt. Daher im Stil der Tattoo-sur — das Werk der Profis mit einem guten künstlerischen Geschmack;
  • Die Bedeutung der Details. Die Idee des Bildes spielt eine Beziehung Details. Deshalb, wenn der Master ein wenig abweichen von der Skizze tätowieren entschieden und es ist etwas unfertig, kann die ganze Idee der Kunst kläglich scheitern.

Und jetzt ist es Zeit, einfach in die Wildnis des Surrealismus zu bekommen, um es einfacher zu verstehen — ob Ihr Geschmack diese Dinge Richtung. In diesem Fluss basierte auf der Idee, dass der Umfang des menschlichen Unterbewusstseins, wenn nicht der Grundstein, ein riesiger und unterbewerteter Teil des Menschen selbst ist. Wahre surrealistischen gerade wegen des Unterbewusstseins (, Träume, veränderte Bewusstseinszustände) schöpft seine Kreativität keine Grenzen.

Obwohl der Bereich hatte eine Menge Zweige. Einige Vertreter der Strömung spielen so mit Formen und Bildern, die gerade in der Abstraktion gingen. Andere, wie die berühmte Dali, zeigte die illusorische Präzision surreales Bild. Wenn erklären einfacher, ist unser Gehirn nicht wirklich der Realität entsprechen. Erfasst das Bild unserer Gedanken, Ängste, Analogien, Erinnerungen. Und stellen Sie sich vor, das Objekt in der Reflexion, wie sie es sieht gelinde gesagt, anders. Die Brüder Surrealist nicht abgeneigt, zeigen Sie der Welt, die besten Spiele unseres Bewusstseins und Unterbewusstseins.

Tattoos im Stil des Surrealismus sind inhärent in den Menschen fett, herausfordernd, nicht gehen „in den Reihen.“ Die meisten dieser Tattoo bevorzugen junge Philosophen, Dichter, Künstler und Bohemiens. Und das, in diesem Fall nicht die schlimmsten Ausdrucksmittel.