Foxy Tattoo

Fox — sehr vorsichtig und listig nächtliche Räuber Köder in eine Falle, die ziemlich schwierig ist. Jede Nation gehört der Fuchs in seiner eigenen Art und Weise, oder singen oder seine Qualität verachtend. Traditionell Tätowierung mit dem Bild des Fuchses ist die beliebteste unter den Mädchen. Sketch Fuchs Tattoos sind in der Regel in den traditionellen Farben des Tieres durchgeführt und werden am häufigsten auf den Unterschenkel, Schulter angewandt, Unterarm, Schulter oder zur Seite.

Ginger Cheat in der chinesischen Kultur ist ein Symbol für ein langes Leben und viel Glück, gute Talisman. Ein chinesisches Sprichwort sagt, dass, wo es keine Füchse sind, kann es nicht ein Dorf gefunden werden. Die Japaner glauben, weißen Fuchs Personifizierung von Reichtum und Wohlstand, Boten der Götter. Tattoo Fuchs in diesen Ländern gibt einen Wunsch, Selbstentfaltung und verbessern, pflegt Beobachtung, unternehmerische Fähigkeiten zu entwickeln.

Nordische Völker sind ein Fuchs, als ein heiliges Tier auf den schleichenden und rebellisch Gott Loki. Roter Fuchs war ein Symbol für Hebammen, Heiler und Prophetinnen. In der keltischen Kultur diente Tattoo Fuchs als Talisman gegen Diebstahl, Feuer und gefährlichen Weg.

Die alten Römer glaubten, einen Fuchs Dämon des Feuers und der Bote der Hölle. Im alten Ägypten wurde es mit der Heuchelei, Betrug, windig, Perversität und Promiskuität identifiziert. Dieser Wert Tätowierungen Fuchs geeignet für Mädchen, die effektiv ihre Verspieltheit, Erotik und Sexualität zeigen wollen.

Darüber hinaus spiegelt die Fuchs Tattoo Skizze perfekt die Qualitäten seines Besitzers, wie Unabhängigkeit, Einfallsreichtum, Witz und Ehrgeiz. Der Besitzer eines Tattoo — ein helles Mädchen, egoistisch, launisch, berechnend, kennt ihren Wert.

 

AKTIE
Vorheriger ArtikelDrittes Auge Tattoo
Nächster ArtikelTraumfänger Tattoo