Tattoo des Pestdoktors

In der europäischen Kultur, Pest Arzt seit dem Mittelalter bekannt, wenn es der Arzt war, deren Pflicht erhoben wurde, den Tod von Menschen zu ermitteln, die von Beulenpest gestorben ist, oder, wie es dann wird, um die Schwarzen Tod genannt.

Behandlung von Patienten waren praktisch nutzlos, damit die Leute wissen — wenn das Haus Pest Arzt ging, dann Probleme unvermeidlich. Plague Arzt trug einen typischen langnasiger Maske, um irgendwie zu schützen sich vor einer Infektion und Verfall Gerüchen. Trotz der Tatsache, dass die Pest in Europa Hunderten von Jahren tobt vor, Pest Arzt Bildwert bleibt unverändert — es ist ein Vorbote des Todes ist, sinister Prophet.

Bedeutung Tätowierung Pest Arzt — diesen Fatalismus, Mystik und das Vertrauens, das wahr wird alles, was im Rennen geschrieben. Solche Tattoos sind typisch für die europäische Tattoo-Kultur und so gut wie nie in den östlichen Subkultur tragbaren Design auftreten. In Ameri Menschen, die solche eine Tätowierung gemacht haben, die so genannten Homosexuell Selbstmord, da sie zeigen, dass sie bereit sind, den Tod zu begegnen.

was kulturellen und historischen Kontext zu wissen, für das Bild der Pest Arztes, Tätowierung zeigt seine auserwählten mutige Menschen zur Verfügung, die nicht fremd, die Originalität und der Wunsch zu schocken sind.

Tattoo Pest Arzt kann in Schwarzweiß und in Farbe ausgeführt werden, und es wird auf jeden Teil des Körpers des Kunden angewandt.

AKTIE
Vorheriger ArtikelTattoo Nummer 13
Nächster ArtikelTattoo Schiff