Sakura Tattoo

Tattoo Kirsche gehört zur Kategorie der Blumentätowierung, sein Ursprungs — in der alten japanischen Kultur. Sakura Blume — das älteste und verehrten Symbol für ein Symbol der aufgehenden Sonne, in der ganzen Welt bekannt. In Japan gibt es einen Urlaub Hanami — ein Fest der Kirschblüten bewundern. Skizzen Tattoo Kirsche große und kleine, je nachdem, welcher Teil des Körpers wird in einem Muster aufgebracht werden: das Bein, Arm oder Rücken.

Sakura blüht ein paar Tage, ihre Schönheit vergänglich ist, so dass die Tätowierung Kirsche mit der Vergänglichkeit des Lebens identifiziert, so müssen Sie jeden Augenblick vom Schicksal gegeben schätzen. Eine ähnliche Interpretation hat die Buddhisten: Kirschblüten als Symbol für die Vergänglichkeit des Lebens und der Instabilität, in der Poesie oft mit einer letzten flüchtigen Jugend und verlorener Liebe verbunden ist.

Zusätzlich zu dieser philosophischen Kontext tatuiirovka Kirsche in der Antike ist ein Symbol des Adels der Zugehörigkeit und der Elite der Gesellschaft: es wurde auf dem Rücken einer Person angewendet, in der Nähe der Kaiser.

Tattoo Kirsche, bezog sich ursprünglich auf die japanische Kultur, wurde schließlich beliebt auf der ganzen Welt. Europäer haben dieses Bild angenommen, es leicht zu transformieren. Wenn die japanische Tattoos besondere Symbolik alle Details: wie viele Blumen dargestellt, ihre Farbe — von weiß bis dunkelrosa (weiße Farbe für das japanische Symbol des Todes und der Trauer, rosa — Leben blüht), wie stark ein Baumstamm dargestellt ist, Tätowierung der europäischen Kultur Skizze sakura ist als Ganzes gesehen.

Ein Symbol des Mannes von Schmerz und Trauer, die diese Welt verlassen hat, ist die Tätowierung mit Kirschblüten verblasst, haben die Blumen, von denen bereits begonnen zu fallen. Einsamer Sakura-Zweig, sagte den Wunsch nach Privatsphäre seines Besitzers. Japanische Subkultur Tattoos sind extrem selten stilisiertes Tattoo, im Gegenteil — ist willkommen Bild so nah wie möglich an die realen Sakura.

Wert Sakura Tattoo für eine Person zur europäischen Kultur gehört, — ist die Jugend und Schönheit. Tätowierung mit dem Bild der Kirschblüten wird häufig von Frauen gewählt. Das Bild wird am häufigsten in Farbe gemacht, mit ausgewählten verschiedenen Teilen des Körpers.

Im Gegensatz zu den Japanern, ist die europäische Kultur keine klare Symbolik, um die Tätowierung an verschiedenen Teilen des Körpers. Wenn Sie fest entscheiden, diesen Charakter in ihrer Arbeit zu verwenden, fragen Sie Ihren Master für Sie eine einzigartige Skizze Kirsche Tattoo zu malen.